Sirenen

Aus Evergore Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Sirene (f. - auch Meerjungfrau genannt) ist ein Mischwesen aus Frau und Fisch und zählt zur Gattung der Tiefseehumanoiden. Der männliche Part wird als Triton bezeichnet.

Der Oberkörper einer Sirene, vom Kopf bis zur Taille, gleicht, von den Proportionen und Konturen her, dem einer menschlichen Frau, wohingegen der Teint zwischen Blassgrün, Olivgelb und Saphirblau variiert. Auch der Schwanz, wie auch die Flossen, besitzen, je nach Klimazone, unterschiedliche Farbausprägungen. Diese sind jedoch deutlich variationsreicher als die Farbe des Teints.

Nicht verwechseln sollte man die Sirene mit einer Walküre, einem Mischwesen aus Frau und Vogel, wie es oft und fatalerweise von Unwissenden getan wird. Dabei liegt der Unterschied klar auf der Hand: Sirenen besitzen einen Schwanz und Flossen, während Walküren Flügel und Krallen wachsen.

Kampfverhalten

Sirenen gehören zu den Allesfressern, jagen in der Regel alleine und greifen dabei auf ein überschaubares, wenngleich auch primitives Arsenal an Waffen zurück. So nutzen sie Dolche und Speere, um ihre Beute zu erlegen. Durch Wind, Gezeiten oder starke Strömungen aufs Wasser getriebenes Holz, so genanntes Treibholz, wird hierbei verarbeitet und mit scharfkantigen Steinen an der Spitze fixiert, indem man beispielsweise Schilfrohrfasern nutzt. Vereinzelt finden sich auch Berichte von Waffen mit sonderbaren Schriftzügen, die an das elfische Alphabet erinnern. Auch sollen Sirenen bereits mit juwelenbesetzten Speeren oder gar einem Dreizack gesichtet worden sein.

Bei der Jagd auf größere Meerestiere oder gar Menschen setzt die Sirene auf eine Art betörenden Gesang, eine uralte Form der Metamagie. Zauberer wissen zu berichten, dass eine jede ausgewachsene Sirene über einen reichen Schatz an psionischen Kräften verfügt, die den Verstand verwirren können und das Opfer so nicht zuletzt durch einen Biss in die Kehle, einen Dolchstoß oder durch bloßes Ertrinken zu Tode kommt. Die Sirene versteht es anscheinend, den so genannten Schleier mit unterschiedlichen Tönen so zu verformen, dass das Opfer in der Regel nichts vom bevorstehenden Unheil ahnt und somit auch keinerlei Gegenwehr leistet. Im Gegenteil: Überlebende solch sonderbarer Metamagie berichten von angenehmen Gefühlen, die sie im Augenblick der Gefahr überkamen. So soll der eine oder andere Abenteuerlustige bereits von Heiterkeit, Freude oder gar Liebe übermannt worden sein.

Kultur

Über das Privatleben einer Sirene ist nicht viel bekannt. Menschen und anderen vernunftbegabten Humanoiden ist und war es in der Regel nicht möglich, nennenswerte Bereiche der Tiefsee lebend zu erreichen, um sich ein Bild von den Gegebenheiten zu machen, unter denen Sirenen leben. In den Legenden und Mythologien der fünf großen Rassen finden sich jedoch unzählige Vorstellungen vom Reich der Sirenen. So ist die Rede von gewaltigen Städten, auf deren Dächern sich goldene, Zwiebelförmige Kupeln befinden; von mächtigen Tiefsee-Königen, deren prachtvolle Paläste allein von der Schönheit ihrer Töchter übertroffen werden; von solch reichen Schätzen, dass weder Mann noch Frau es in sieben Leben schaffen könnten, diese zu verschenken.

Um jedoch der Wahrheit auf die Spur zu kommen, muss man am Ende womöglich sogar selbst eine Rüstung bauen oder einen Zauberspruch erfinden, mit denen es einem Lebenden möglich sein sollte, den Schleier von Erzählungen zu durchdringen und den Grund der Tiefsee zu erreichen.


Level Name maximale LPs Waffen mögliche Beute
??? Sirene ??? ??? ???
??? Jung-Sirene ??? ??? ???