Amon Calenduin

Aus Evergore Wiki
Version vom 28. Januar 2019, 15:19 Uhr von Laena (Diskussion | Beiträge) (→‎Stadtbeschreibung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stadtbeschreibung

Umwogen vom blauen Spiegelmeer, liegt die Spielmannsinsel als Hort der Freiheit und des Friedens. Bewohnt von allerlei bunten Kreaturen und Lebewesen, bietet Amon Calenduin im Zentrum dieser Grünen Zuflucht eine Heimat für alle Wesen dieser Welt.

So wandert nach Nord-Westen von der Hauptstadt Mer Heresh und nehmt eines der vielen Boote, die die Überfahrten ermöglichen und findet Heimat in dieser Stadt. Weitab jeglicher Streitereien auf dem Festland zwischen lichten und dunklen oder malevolenten Kreaturen ist die Spielmannsinsel fest in guten Händen. Verteidigt und erhalten durch die edlen und starken Gilden der Stadt. Florierend im Handel durch die fleißigen und exzellenten heimischen Handwerker. Gesegnet durch den Reichtum der Insel, auf der es an edlen Hölzern, Erzen, Tieren, Nahrung und allen anderen Dingen wie auch natürlich der Spielmannskunst und der Musik nicht fehlt.

So besucht Amon Calenduin und werdet Zeuge eines Werkes der Zivilisation, die weit über die Grenzen der Insel und des Meeres bekannt ist.