Äxte

Aus Evergore Wiki
Version vom 11. Februar 2019, 21:33 Uhr von DieEnte (Diskussion | Beiträge) (→‎Werte der Zweihandäxte)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemeines

Die Äxte und Beile sind seit jeher die Waffen der Zwerge. Selbst die tapfersten Krieger werden auf dem Schlachtfeld von Furcht ergriffen, wenn ein Zwergenkrieger mit einer riesigen Axt vor ihnen auftaucht. Auch die Menschen verstehen sich auf das Benutzen dieser Waffen, jedoch ohne, beim Kämpfen damit so eine Perfektion wie die der Zwerge zu erreichen.


Einhandäxte

Beschreibung

Axt

Die gemeine Axt ist ursprünglich nicht als Waffe gedacht und ist eigentlich nicht viel mehr als ein Beil, mit dem man das Holz für den Kamin spaltet. Sie ist eine knappe Elle lang, hat einen schlichten Kupferkopf und Buchenholz als Griff.


Streitaxt

Die Streitaxt ist eine kampftaugliche Variante der gemeinen Axt. Der Kupferkopf ist etwas wuchtiger als normal und der Stiel einen Doppelfinger länger.


Holzfälleraxt

Die Holzfälleraxt hat einen langen Stiel aus Buche und einen schweren Kopf aus Eisen. Neben Bäumen fällt diese Axt auch zuverlässig so manchen Krieger.


Breitaxt

Wie der Name schon sagt hat diese Axt einen breiten Kopf aus Eisen, der mehr Schaden verursacht als der einer normalen Holzfälleraxt. Der Stiel ist im Unterschied zur Holzfälleraxt aus festem Birkenholz gefertigt.


Barbarenaxt

Diese Axt wurde von der wilden Völkern der Berge erfunden. Sie zählt als ihre technische Meisterleistung. Der Kopf besteht aus seltenem Sorandil und hat eine gezackte Schneide, die hässliche Wunden zurücklässt. Der Stiel ist mit etwas mehr als einem Spann kurz gehalten, denn die Barabaren schleudern diese Äxte auch gerne auf ihre Feinde.


Militärpicke

Eine moderne Kampfaxt, speziell für die Armee entwickelt. Der Sorandilkopf hat zusätzlich noch eine Stoßspitze und einen Haken, so dass fast jede Rüstung geknackt werden kann. Der Stiel ist dick, eine Elle lang und aus fester Eiche. Sie ähnelt im Entfernten einer Spitzhacke, so ist sie auch äußerst praktisch um Befestigungsanlagen zu zerstören


Zwillingsaxt

Die Zwillingsaxt erhält ihren Namen von ihrem zweiblättrigen Kopf aus Adamant. Die Waffe bietet den Vorteil, dass der Kämpfer in einem größeren Gemenge mit der Vor-und der Rückhand schlagen kann ohne die Waffe drehen zu müssen. Aufgrund des höheren Gewichts fällt der Stiel kürzer aus.


Kriegsbeil

Das Kriegsbeil ist der große Bruder der Militärpicke. Der Kopf ist aus seltenem Adamant und der Stiel, etwas über einer Elle, aus harter Esche. Die Klinge ist kurz gehalten um besonders harte Rüstungen zu knacken und zudem tiefe, schlecht heilende Fleischwunden zu hinterlassen.


Tomahawk

Nur wenige Schmiede beherrschen die Kunst diese Axt herzustellen. In alten Zeiten wurde der kleine Kopf aus Stein hergestellt und die Axt als Wurfwaffe gebraucht. Heute ist das Mithril des Kopfes vorne sehr spitz geschmiedet und hat hinten zusätzlich einen flachen Hammerkopf. Die Axt hat ein extra Griffband und liegt so sicher in der Hand. So ist diese ehrwürdige Waffe vielseitig einsetzbar und gegen jede Rüstung wirkungsvoll.


Franziska

Die Königin unter den einhändigen Äxten. Gefertigt aus kostbarem Mithril und edlem Eibenholz. Der Kopf ist schlicht, aber extrem scharf. Der Stiel ist unverhältnismäßig lang und man könnte sie fast zweihändig führen. Doch das geschickt angebrachte Griffband hilft diese mächtige Waffe auch einhändig zu führen. Zusammen mit einem mächtigen Schild ist die Franziska eine wahre Waffe für Könige.

Werte der Einhandäxte

Name Stufe Gewicht Geschwindigkeit Schaden Rundenschaden Schaden +1 Rundenschaden +1 Schaden, pers. Rundenschaden, pers. Marktplatzpreis
Axt 1 2.8 kg Mittel 9 - 14 ø 35 10 - 15 ø 37 ?? ?? 1200 Gold
Streitaxt 4 3.2 kg Mittel 14 - 21 ø 53 15 - 22 ø 55 ?? ?? 1800 Gold
Kristall-Axt 4 2.8 kg Mittel - - 19 - 29 ø 72 ?? ?? 2800 Gold
Holzfälleraxt 6 3.5 kg Mittel 17 - 26 ø 65 18 - 27 ø 67 ?? ?? 2800 Gold
Breitaxt 9 3.4 kg Mittel 23 - 34 ø 86 24 - 35 ø 88 ?? ?? 3700 Gold
Quarz-Axt 9 3.2 kg Mittel - - 29 - 43 ø 108 ?? ?? 5700 Gold
Barbarenaxt 11 3.6 kg Mittel 27 - 40 ø 101 28 - 41 ø 103 ?? ?? 4900 Gold
Militärpicke 14 3.1 kg Mittel 33 - 49 ø 123 34 - 50 126 ?? ?? 7400 Gold
Smaragd-Axt 14 3.5 kg Mittel - - 39 - 59 ø 147 ?? ?? 11400 Gold
Zwillingsaxt 16 3.5kg Mittel 37 - 55 ø 138 38 - 56 ø 141 ?? ?? 9800 Gold
Kriegsbeil 19 3.3 kg Mittel 44 - 65 ø 164 45 - 66 ø 166 ?? ?? 14900 Gold
Rubin-Axt 19 3.4 kg Mittel - - 51 - 76 ø 190 ?? ?? 21900 Gold
Tomahawk 22 3.2 kg Mittel 51 - 76 ø 191 52 - 77 ø 193 ?? ?? 22600 Gold
Franziska 25 3.4 kg Mittel 58 - 87 ø 218 59 - 88 ø 220 ?? ?? 34400 Gold
Obsidian-Axt 25 3.4 kg Mittel - - 66 - 99 ø 247 ?? ?? 44400 Gold

Zweihandäxte

Beschreibung

Bidenaxt

Die Bidenaxt ist die am leichtesten zu führende zweihändige Axt. Sie verfügt über eine stabilen Stiel aus Buchenholz und einen geschmiedeten Kopf aus Eisen. Obwohl der Kämpfer eine solche Axt nur langsam schwingen kann, ist er in der Lage den Reihen der Gegner schwere Verluste zuzufügen.


Felsenspalter

Der Felsenspalter macht durch seinen Namen auf sich aufmerksam. Diese Axt besitzt einen schweren Stiel, der aus Birkenholz gefertigt wurde, und einen extrem wuchtigen Kopf aus Eisen, dessen eine Seite abgeflacht ist, womit so mach starker Krieger schon Steine zu Kies geschlagen haben soll.


Prunkaxt

Die Prunkaxt fällt sofort wegen der vielen Ornamente auf, die in dem Sorandilkopf eingearbeitet sind. Allerdings taugt diese Axt nicht nur zur Schaustellung, denn jeder Gegner weiß, was es bedeutet, wenn ein Kämpfer mit einer solchen Axt auf ihn zukommt. Der Stiel der Axt ist nicht sonderlich lang mit zwei Fuß, doch diese gedrungene Waffe macht es besonders den Zwergen leicht, sie zu führen.


Heldenaxt

Diese Axt stellt den Höhepunkt der Sorandilverarbeitung dar. Sie ist insgesamt sehr sorgfältig verarbeitet, wirkt jedoch ein wenig protzig, was vorallem durch den großen und breiten, beidseitigen Axtkopf bewirkt wird. Ihr Stiel ist länger als der der Prunkaxt, was jedoch auf Grund der insgesamt größeren Maße der Waffe nicht auffällt. Der Umgang mit der großen Heldenaxt ist für kleinere Kämpfer nicht einfach, doch ein erfahrener Krieger, der ihre Stärken und Schwächen kennt und sie zu führen weiß, dafür umso stärker.


Tyrannenaxt

Es ist ein Werkzeug, das eines Königs würdig ist.

Werte der Zweihandäxte

Name Stufe Gewicht Geschwindigkeit Schaden Rundenschaden Schaden +1 Rundenschaden +1 Schaden, pers. Rundenschaden, pers. Marktplatzpreis
Bidenaxt 7 4.8 kg Langsam 33 - 55 ø 88 35 - 57 ø 92 ?? ?? 4600 Gold
Felsenspalter 10 5.1 kg Langsam 42 - 70 ø 112 44 - 72 ø 116 ?? ?? 7000 Gold
Quarz-Prunkaxt 10 4.8 kg Langsam - - 52 - 87 ø 139 ?? ?? 12000 Gold
Prunkaxt 12 5.0 kg Langsam 49 - 81 ø 130 51 - 83 ø 134 ?? ?? 9300 Gold
Heldenaxt 15 5.3 kg Langsam 59 - 99 ø 158 61 - 101 ø 162 ?? ?? 14200 Gold
Smaragd-Prunkaxt 15 5.1 kg Langsam - - 71 - 118 ø 189 ?? ?? 24200 Gold
Sonnensichel 17 4.9 kg Langsam 67 - 111 ø 178 69 - 113 ø 182 ?? ?? 18700 Gold
Kampfschnitter 20 5.1 kg Langsam 78 - 131 ø 209 80 - 133 ø 213 ?? ?? 28500 Gold
Rubin-Prunkaxt 20 5.0 kg Langsam - - 91 - 151 ø 242 ?? ?? 46000 Gold
Berserkeraxt 22 5.4 kg Langsam 87 - 144 ø 231 89 - 146 ø 235 ?? ?? 37600 Gold
Tyrannenaxt 25 5.2 kg Langsam 99 - 166 ø 265 101 - 168 ø 269 ?? ?? 57300 Gold
Obsidian-Prunkaxt 25 5.3 kg Langsam - - 113 - 188 ø 301 ?? ?? 82300 Gold

Axtbausätze

Liste der


Listen aller bekannten Axtschmiede