Evergore

Aus Evergore Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Evergore.jpg


Allgemeines

Evergore ist ein seit September 2003 existierendes Online-Rollenspiel das via Browser gespielt wird. Betrieben wird das Spiel vom Verein Evergore eV, der seit Juni 2013 existiert.

Derzeit wird nur noch in zwei Welten gespielt. In Dunladan, sowie seit dem 5.12.09 in Endurias.

Die beiden anderen Welten, Ankrador und Bandrakon, wurden am 01. April 2008 abgeschaltet.


  • IRC-Channel: #evergore (Quakenet)

Einleitung & Begrüßung

"Seid gegrüßt, Reisender! Tretet ein in die Welt von Evergore!

Es erwartet Euch eine magische Welt voller Abenteuer. Ruhm, Ehre und Reichtum werden der Lohn Eures Mutes sein. Doch seid gewarnt vor den Monstern und Unholden, die das Land seit Jahrzehnten plagen. Nur mit Weisheit sowie Wagemut werdet Ihr erfolgreich sein. Betätigt Euch als Händler, um Eure Schätze zu mehren. Werdet erfolgreicher Handwerker, der manch begehrtes Kleinod herstellt. Seid Ihr tapferen Herzens, so bestreitet Euren Weg als stolzer Krieger. Wer erinnert sich nicht an den tapferen Ritter Khiran aus dem Hochland, der der Legende nach einen Drachen mit einem Hieb den Kopf abschlug und damit das Land rettete. Dürstet es Euch nach Wissen und Weisheit, so steht Euch der Weg als Magier offen. Lernt die Geheimnisse der alten Schriften kennen. Es werden Euch Mächte offen stehen, von denen Ihr nicht zu träumen wagtet!

Mehr noch erwartet Euch, traut Euch und findet es selbst heraus! "


Was ist Evergore?

In Evergore schlüpft man in die Rolle eines Helden, der in einer großen Welt zu leben beginnt.

Der Charakter lernt durch Anwendung seiner Fertigkeiten den Umgang mit Waffen und Ausrüstung, die Herstellung von Gegenständen und wie er sich sonst in der Welt von Evergore verhalten kann. Dabei stehen ihm nicht nur die Wege des kämpfens offen. Auch als reisender Händler, oder hinterhältiger Dieb kann sich ein Held in der Welt von Evergore etablieren.

In der Hauptstadt beginnt der Charakter die Welt zu erkunden. Große Märkte gefüllt mit Waffen und Rüstungen, herausfordernde Duelle und viele Gefahren in der Wildnis liegen vor ihm. Langsam kann sich der junge Held auf das Leben vorbereiten indem er durch die harten Schulen der erfahrenen Helden geht und lernt mit seinen Fähigkeiten und der Welt umzugehen.

In Gruppen können Abenteurer auf Monster-Jagd gehen und sich den Gefahren der Wildnis stellen, die in modrigen Sümpfen, steilem Hochgebirge oder trockenen Einöden auf sie warten. Mut wird belohnt, denn oftmals kehren Helden von Abenteuern mit wertvollen Schätzen zurück oder können stolz von ruhmreichen Kämpfen erzählen.

Charaktere können sich in Gilden zusammen schließen und eigene Städte gründen. Die gegründeten Städte werden Anlauf-Punkte von Reisenden sein, die Arbeit suchen oder ihre Waren auf dem Stadtmarkt anbieten wollen. Die Gilden erbauen Gebäude und etablieren eine attraktive Marktwirtschaft um ihre Stadt interessant für Reisende zu machen.

Konkurrenz zwischen Gilden und ihren Städten, sowie andere Vorfälle können auch zu Konflikten und Kriegen führen. Oftmals können diplomatische Lösungen nur schwer gefunden werden und dann wird der Schatten des Krieges über das Land ziehen und Verwüstungen und Belagerungen werden ganze Städte zerstören oder ihre blühende Wirtschaft vorübergehend stillgelegt werden. Aber auch Kriege werden ein Ende finden und das Antlitz einst großer Städte wird in schweißtreibender Arbeit wieder aufgebaut und aus Ruinen entstehen neue Zentren wo sich Helden treffen und ihren Ruhm genießen können.

Willkommen in der Welt von Evergore!