Erste Schritte

Aus Evergore Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Erstmal ein herzliches Willkommen bei Evergore!

Dieses Tutorial soll vor allem neuen Spielern den Einstieg in das Spiel erleichtern und einen groben Überblick über die Grundfunktionen von Evergore geben.


Allgemeines

Die Darstellung eines Charakters kann jederzeit geändert werden, um z.B. eine Hintergrundgeschichte einzufügen oder dem Charakter ein Bild zu geben. Die Maße des Bildes spielen hierbei keine Rolle, da Evergore diese automatisch anpasst, was meist eine Verkleinerung bedeutet.

Auf der rechten Seite im Spielmenü sieht man unter "Charakter" den Punkt "Fertigkeiten". Durch Anklicken dieses Punktes und anschließendes Klicken auf "alle Fertigkeiten anzeigen" kann man die jeweiligen Lernfaktoren des gewählten Charakters ablesen. Diese sind je nach Rasse unterschiedlich. Die Lernfaktoren sind ein wichtiger Bestandteil des Spiels, da sie anzeigen, welche Kampfkünste oder Handwerke der Charakter schnell lernt und für welche die Verbesserung mehr Zeit benötigt. Je höher ein Lernfaktor ist, desto effektiver und schneller lernt man die jeweilige Fertigkeit.

In der Taverne kann man sich Mahlzeiten kaufen, um eine schnellere Regeneration seiner Aktionspunkte (APs) zu bewirken. Normalerweise regeneriert man pro Stunde zehn APs, also pro Tag 240 APs ohne eingenommene Mahlzeit.

Man kann seinen Charakter in dreierlei Richtung spezialisieren: Jäger, Handwerker und Duellant. Alle drei Richtungen werden in den folgenden Abschnitten erklärt.


Duelle (Kampfsystem)

Um zu kämpfen, ist es notwendig, sich unter der Option "Wachhaus" in der linken Menüseite zunächst eine Trainings-Ausrüstung zu leihen. Dabei sollte man auf die jeweiligen Lernfaktoren der gewählten Rasse Rücksicht nehmen.

Auf der rechten Seite unter "Charakter" klickt man nun auf "Kampfverhalten". Hier kann man sich entscheiden, ob man nur im Nahkampf oder gleichsam auch im Fernkampf aktiv sein will.

Wenn man sich zusätzlich für den Fernkampf entscheidet, benötigt man trotzdem eine Nahkampfwaffe, ohne die man den Duellplatz nicht betreten kann. Bei der Wahl der Rüstung kann man sich zwischen leichter und schwerer Rüstung entscheiden. Auch hier erneut der Verweis auf die Lernfaktoren. Schwere Rüstungen sind vor allem für reine Nahkämpfer geeignet, leichte Rüstungen absorbieren weniger Schaden, sind jedoch für alle Fernkämpfer definitiv die erste Wahl.

Pro Kampfrunde verbraucht man vier Aktionspunkte (APs). Falls ein Duell nicht innerhalb der ersten 15 Runden (15 Runden entsprechen 360 Sekunden) entschieden ist, wird es als "Unentschieden" beendet. Falls man keine Rüstung angelegt hat, wird dies als Leichte Rüstung gewertet.


Nahkampf

Entscheidet man sich für den reinen Nahkampf, muss man sich die jeweilige(n) Nahkampfwaffe(n) im Wachhaus ausleihen. Die Nahkampfgattungen sind: Schwerter, Äxte, Keulen, Dolche und Stangenwaffen.


Fernkampf

Bei den Fernkampfwaffen gibt es sechs Gattungen : Bögen, Armbrüste sowie Magiestäbe der vier Magiearten Feuer, Wasser, Luft und Erde. Auch Waffen der Fernkampfgattungen leiht man sich im Wachhaus aus, muss jedoch zusätzlich Munition (Pfeile für Bögen, Bolzen für Armbrüste, Essenzen für Magiestäbe) am Marktplatz kaufen oder im Auktionshaus ersteigern. Der Marktplatz sowie das Auktionshaus finden sich beide in der Rubrik "Wirtschaft".

Wenn man Magie anwenden will, sind noch einige weitere Dinge zu beachten. Unter der Rubrik "Stadt" klickt man auf "Akademie", und anschliessend auf die "Magieschule". Hier wählt man die gewünschte Magieart bzw. Element. Dort muss man nun den ersten Spruch erlernen. Nun benötigt man noch Munition (Essenzen), die man im Auktionshaus oder auf dem Marktplatz erwerben kann. Anschliessend wechselt man zum Kampfverhalten, wo der soeben erlernte Zauberspruch ausgewählt wird.

Mit der Anschaffung der Ausrüstung und den vorgenommenen Kampfeinstellungen ist der Charakter nun bereit für sein erstes Duell. Hierzu besucht man den Duellplatz und aktiviert den Duellmodus rechts oben, um den Duellplatz zu betreten und um andere Spieler herausfordern zu können.

Die Jagd

Hat man sich wie im vorherigen Punkt die nötige Ausrüstung beschafft und seine Kampfeinstellungen vorgenommen ist man nun neben Duellen auch bereit um auf die Jagd nach Monstern zu gehen. Hierzu verlässt man die Stadt und kann nun entscheiden, ob man eine eigene Jagdgruppe eröffnen oder aber einer bereits bestehenden Gruppe beitreten will.

Als Fernkämpfer ist es wichtig für eine Jagd ausreichend Munition einzupacken da man während einer Jagd meist keine Möglichkeit hat eine Stadt zu besuchen und sich dort damit zu versorgen. Ansonsten kann es schnell passieren, dass der Charakter in den Nahkampf wechseln muss, wenn nach ein paar Kämpfen die Munition verbraucht ist.

Pro Kampfrunde einer Jagd verbraucht man zwei APs.


Gruppen

Klickt man nach Verlassen der Stadt auf den Sammelpunkt werden sämtliche Gruppen die grade im direkten Umfeld der Stadt jagen oder auf weitere Gruppenmitglieder warten angezeigt.

Will man einer Gruppe beitreten, so sollte man darauf achten, dass die jeweilige Jagdgruppe auch Aufträge eingestellt hat und die jeweiligen Teilnehmer auch genügend Aktionspunkte haben.

Um selbst eine Gruppe zu eröffnen, klickt man auf "Gruppe erstellen" und kann nun schon seine ersten Einstellungen als Gruppenleiter vornehmen, wie beispielsweise ein Passwort für den Beitritt der Gruppe festlegen. Der maximale Levelunterschied, den man einstellen kann, geht vom eigenen Level aus - aufwärts wie auch abwärts. Die Wartezeit bis zur Abreise dürfte sich selbst erklären.


Übersicht

In der Übersicht sehen alle Teilnehmer, wer sich in ihrer Gruppe befindet, wieviele LPs (Lebenspunkte) und APs (Aktionspunkte) jeder Einzelne hat, sowie das aktuell eingestellte Kampfverhalten jedes Gruppenmitglieds. Außerdem erhält man Informationen über die Position der Gruppe auf der Karte, die Restdauer des aktuellen Auftrages/der aktuellen Regeneration und man hat die Möglichkeit, aus der Gruppe auszutreten.


Aufträge

Unter diesem Punkt gibt es drei Möglichkeiten zwischen denen man wählen kannt. Mit der ersten Auswahlmöglichkeit "Neue Reise" kann man die Gruppe zu den eingegebenen Zielkoordinaten reisen lassen. Die Option "Neue Jagd" fügt einen ein- bis dreistündigen Jagdauftrag hinzu, bei dem man festlegt, welche Monster während dieser Jagd ins Visier genommen werden. Folgende Auswahloptionen sind möglich:

Tiere & Ungeheuer verlieren Pelze & Häute, Untote & Lycanthropen verlieren Stäube, Humanoide verlieren Wolle & Fäden, falls sie besiegt werden.

Die letzte Wahlmöglichkeit "Auflösung der Gruppe" beendet eine Jagdgesellschaft. Dies ist wichtig, damit beispielsweise die Mitglieder der Gruppe zu ihren Arbeitsschichten in der Stadt anwesend sind.


Meldungen

Unter diesem Punkt kannst du während einer Jagd einsehen was deine Gruppe seit dem Beginn der Jagd erlebt hat. Hier sind alle bisherigen Reisedaten, Teilnehmeränderungen und Kampfereignisse vermerkt. Einen Kampfverlauf kannst du hier durch Klicken auf das jeweilige Kampfereignis ansehen.


Einstellungen

Unter "Einstellungen" kann man sich entscheiden, welche Charaktere von ihrem Level her mitreisen dürfen, sowie ab wann eine Regenerationspause eingelegt werden soll - dies geschieht bei Unterschreitung eines bestimmten Prozentsatzes an Lebenspunkten (LP) oder Aktionspunkten (AP). Hier kann man auch nachträglich ein Passwort einstellen oder ein vorhandenes verändern, bzw. löschen.


Das Handwerk

Als Handwerker kann man sich entscheiden, ob man lieber Rohstoffe fördert, diese weiterverarbeitet oder aus solchen Roh- und Zwischenmaterialen Endprodukte, wie z.B. Ausrüstungsgegenstände oder Bauteile, herstellt. Desweiteren kannt man auch Wachdienst leisten oder als Konstrukteur tätig sein. Handwerk verbraucht keine APs.

Wenn man nur Rohstoffe fördern, beziehungsweise nur im Wachdienst oder in der Konstruktion tätig sein möchte, kann man sich einfach für die betreffenden [[Handwerksschichten] eintragen.

Für die Verarbeitung von Rohstoffen oder die Produktion von Endprodukten braucht man Baupläne, mit denen man den jeweiligen Arbeitsschritt erlernt. Hierzu klickt man auf die Akademie und auf sein gewünschtes Handwerk um dort den entsprechenden Bauplan zu erwerben. Hier sieht man auch was an Rohstoffen und Handwerksmaterialien benötigt wird um das jeweilige Produkt herzustellen.

Bei der Holz-, Stein- und Erzverarbeitung kann man einen Teil der Rohstoffe zunächst selbst fördern, um sie dann mit den entsprechenden Handwerksmaterialien (die man auf dem Marktplatz erwerben kann) zusammen weiterzuverarbeiten. Sobald alle benötigten Edukte verfügbar sind, kann man einen Bausatz erstellen. Dazu klickt man unter "Wissen" auf "Handwerk" und dann auf die jeweilige Kategorie für die man den Bauplan gekauft und die Materialien besorgt hat. Anschließend muss man nur noch das Produkt auswählen und den Bausatz erstellen. Ist das erledigt kann man unter "Bausätze" zusätzlich die jeweilige Priorität festlegen. Die höchste Zahl der Priorität gibt an, welches Produkt zuerst hergestellt werden soll.

Nun muss man sich nur noch für die Arbeit eintragen. Dazu unter "Stadt" auf "Handwerk" klicken und sich in der, seinem Produkt zugehörigen, Produktionstätte eintragen. Pro Schicht kostet das 25 Goldstücke in der Hauptstadt. Für Konstruktion und Wachdienst gelten diese Kosten nicht, stattdessen erhält man 50 Goldstücke pro Schicht, ebenfalls in der Hauptstadt. Die Preise und Löhne in den Gildenstädten weichen üblicherweise von denen der Hauptstadt ab. Eine Schicht dauert drei Stunden, maximal sind täglich vier Schichten also zwölf Stunden Arbeit möglich.


IRC

Falls nach diesem Tutorial noch weitere Fragen auftauchen sollten, die nicht im Wiki erklärt werden, habt ihr die Möglichkeit direkte Hilfe von erfahrenen Spielern zu erhalten. Dies geschieht über den sogenannten IRC-Chat, über den es möglich ist, sich direkt mit anderen Spielern zu unterhalten und auszutauschen. Den Hilfe-Chat erreicht ihr entweder über den Menüpunkt "Chat" der sich oben mittig im Spielmenü befindet, oder über eines der gängigen IRC-Programme. Besucht einfach den Channel #evergore.hilfe auf dem QuakeNet-Server (einfach in der Textzeile des Chats folgendes eingeben: /join #evergore.hilfe ).


Siehe auch